Zum Inhalt springen

Lanzarote Von A bis Z


Karneval

Das zweifellos bekannteste, unterhaltsamste und am ungeduldigsten erwartete Fest , das auf Lanzarote gefeiert wird, ist der Karneval - er wurde zu einem Internationalen Touristischen Großereignis erklärt -, im wahrsten Sinne des Wortes eine Eruption von guter Laune, Fröhlichkeit, Geselligkeit und einer überschäumenden Phantasie, deren Witz mit Worten nicht zu beschreiben ist.


Kleidung

In den Sommermonaten sind leichte Sommersachen ausreichend, in den Monaten Dezember bis März empfehlen sich ergänzend wärmere Kleidungsstäcke wie Pullover oder Jacken.
In Spanien erregt man durch allzu leichte Bekleidung Anstoss, speziell außerhalb der Tourismusregionen. In einigen Hotels wird besonders beim Abendessen großer Wert auf lange Hose und Jackett gelegt.


Anzeige


Klima

Das Klima auf Lanzarote ist das ganze Jahr über sehr angenehm. Selbst im Hochsommer ist es nicht drückend heiß. Ein ständig wehender Wind machts möglich.

Klimatabelle

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Ø Tagestemperatur C

21

22

23

23

23

25

28

29

29

27

25

20

Ø Nachttemperatur C

13

13

14

14

15

16

18

18

19

18

16

14

Ø Wassertemp. C

18

18

17

17

18

20

20

21

22

22

20

19

Sonnenstd./Tag

6

7

8

8

9

9

9

9

7

7

6

6


Und hier noch einige passende Wetterlinks ...
Wetter Lanzarote , Aktuelles Satelitenbild , Noch ein aktuelles Satelitenbild


Kriminalität, Sicherheit

Da in Hotelanlagen und an Stränden immer wieder Diebstähle vorkommen, sollte man für die Aufbewahrung der Reisepapiere, von Geld und Schmuck die Schließfächer und Hotelsafes nutzen. Auch im Auto sollte man nichts Wertvolles liegen lassen. An vielen von Touristen stark frequentierten Stellen praktizieren "Trick-Täter" ihr Können, besonders bei alten Menschen.


Küche und Restaurants

Auf Lanzarote ist die Gastronomie der ganzen Welt vertreten, von der exotischen Küche Chinas und Indiens bis zur englischen, französischen, spanischen und italienischen Küche.
In kleinen Restaurants oder Bars kann man kanarische Spezialitäten kosten, wie den gofio. Gerösteter Weizen, Gerste oder Mais wird dazu mit Milch, Wasser und ein wenig Salz angerührt. Das Gericht wurde zum traditionellen Grundnahrungsmittel der kanarischen Bauern.
Aber auch viele andere einheimische Spezialitäten sollte man sich nicht entgehen lassen: Fleisch und Fisch, der immer hervorragend und frisch ist, Ziegenkäse und köstliche Desserts. Zu den begehrtesten Fischgerichten gehören die großen Krabben vom Grill und der sancocho, der mit Kartoffeln oder Hülsenfrüchten serviert und mit mojo, einer pikanten Tunke aus Öl, viel Knoblauch, Pfefferschote, Essig, Paprika und Salz angerichtet wird. Je nach Zubereitung gibt es die mojo als rote mojo rojo (auch mojo picón genannt) mit meist scharfem Paprika oder als grüne mojo verde. Diese ist mit Koriander und Avocados angerichtet und schmeckt etwas lieblicher. Überhaupt spielt Knoblauch in der kanarischen Küche eine große Rolle. Er gehört einfach zu den Fleisch- und Fischgerichten.
Auf den Feinschmecker warten verschiedene Meeresfrüchte, wie Langusten, Riesengarnelen langostinos, Krabben gambas und verschiedene Muschelsorten. Auch Krake pulpo und Tintenfisch calamar sind sehr köstlich. Eine kanarische Spezialität sind auch die in Meerwasser gekochten runzligen kleinen Kartoffeln, die papas arrugadas. Diese muß man mit Schale essen.
In einer würzigen Soße wird conejo en salmorejo, Kaninchen, gedünstet und mit viel Knoblauch gewürzt. Ebenso wird mit Zicklein cabrito und Lamm cordero verfahren. Sehr lecker ist auch pollo con ajo, ein über Holzkohle gegrilltes Knoblauch-Hähnchen. Zum Abschluß von Mittag- oder Abendessen kann man wählen zwischen herrlichen exotischen Früchten und typisch kanarischem Gebäck, wie quesedillas, einem köstlichen Käsegebäck mit gehackten Mandeln, gofio- Nougat mit Honig und Erdnüssen, rapaduras aus gofio und Honig und vielen anderen Köstlichkeiten, wie die meist recht süßen Törtchen, Schaumgebäck und Torten. Zu allen Gerichten wird guter Wein gereicht: vom qualitätvollen spanischen Rot- und Weißwein bis zum einheimischen Muskateller zum Dessert.
Noch vor einigen Jahren wurde kanarischer Wein ausschließlich als offener Landwein in den kanarischen Gasthäusern verkauft. Doch jetzt vertreiben viele Weingüter ihre Weine auch auf Flaschen abgefüllt.

Viele der erwähnten kanarischen Speisen finden Sie hier:
kanarische-kueche.de » traditionelle kanarische Rezepte kochen


Landwirtschaft

Trotz Abwanderung aus den Dörfern in die Touristenzentren spielt die Landwirtschaft auch heute noch eine wichtige Rolle auf Lanzarote. Hauptsächlich werden Kichererbsen, Mais und Kartoffeln angebaut. Weiterhin wird Wein angebaut. An den steilen Gebirgshängen sind Terrassenfelder sehr verbreitet.
Der Weinanbau ist auf Lanzarote zurückgegangen. In den Gegenden um La Geria wird vorwiegend Weiß- oder Roséwein erzeugt.


Mietwagen

Um auf den Kanaren einen Wagen zu mieten, braucht man nur einen nationalen Führerschein, welcher jedoch mindestens ein Jahr alt sein muß. Das Mindestalter für den Fahrer beträgt 21 Jahre.

Mietverträge werden meistens ohne Kilometerbegrenzung angeboten. Die Kosten liegen auf Lanzarote im Vergleich zu anderen Urlaubszielen relativ niedrig. Mietwagen mit unbegrenzter Kilometerzahl und allen Versicherungen sind schon ab 20 - 30 Euro/Tag zu mieten. Ein Preisvergleich lohnt sich jedoch immer. Internationale Verleihfirmen sind etwas teurer, doch die Autos werden besser gewartet als bei vielen lokalen Anbietern. Es empfiehlt sich, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.
Die Firmen Avis, Europcar und Hertz betreiben auf Lanzarote in den größeren Urlauberzentren mehrere Stationen. Reservierungen in Deutschland sind zum Ortstarif möglich. Weiterhin kann man über die diversen Reiseveranstalter schon in Deutschland einen Mietwagen buchen.

Die Benzinkosten sind im Gegensatz zu Deutschland erfreulich günstig. Jedoch gibt es auch hier in letzter Zeit Preiserhöhungen. Das Tankstellennetz ist gut ausgebaut.


Museen

Museo Agricola El Patio
Tiagua

Fundacion César Manrique
Tahiche

Weinmuseum
El Grifo

Museum für Zeitgenössische Kunst
Arrecife, Castillo de San José

Museo del Emigrante
Teguise, Castillo Guanapay

Post

Briefmarken bekommen Sie auf den Postämtern, in allen Tabakgeschäften ("estancos") oder auch an der Hotelrezeption. Die Portopreise ändern sich in Spanien vergleichsweise schnell. Die Laufzeit beträgt etwa 7 Tage. Das sollte man beim Versand der allseits beliebten Urlaubsgrüße beachten, denn sonst sind Sie eher wieder zu Hause bei der Verwandschaft als Ihre Karte bei diesen.

Telegramme nehmen außer den Postämtern in der Regel auch die Hotelrezeptionen entgegen.
Die Postämter sind werktags von 09.00 - 14.00 Uhr geöffnet, Samstag 09.00 - 13.00 Uhr.




Anzeige: --> Es folgen Reiseangebote externer Anbieter

Reiseangebote Lanzarote - Urlaub Lastminute Hotel Flug Mietwagen


Sie haben die Wahl: Last Minute Reise, All inclusive Urlaub, Familienhotel oder Luxusherberge - wir haben das passende Urlaubsangebot für Sie.

Unser Flug-Preisvergleich Lanzarote bietet günstige Flüge von vielen deutschen Flughäfen nach Lanzarote.

Der passende Mietwagen für Ihren Lanzarote-Urlaub

Ferienhaus Ferienwohnung Finca -
riesengroße Auswahl auf Lanzarote


Ihr individuelles Urlaubsdomizil in den schönsten Gegenden der Insel:

Wunsch-Ferienhaus aussuchen, Termin eingeben, Urlaub online buchen








Seitenanfang



Nationalpark Timanfaya


Playas Papagayo


Lago Verde


Puerto del Carmen


Playa Blanca


Costa Teguise

insel-lanzarote.de auf facebook  


      Anzeige


Anzeige
Sie wollen sich auch vor Ort umfassend informieren? PC nebst Internet zu unhandlich oder nicht verfügbar?
Den passenden Reiseführer können Sie aber immer dabei haben!

Reiseführer Lanzarote


Lanzarote Karten

Lanzarote Reiseführer

    Grüne Links? --> Info dazu